Monatsarchive: Februar 2018

In 6 Tagen von Methven nach Tekapo

       

Veröffentlicht unter Allgemein, Te Araroa Trail | Hinterlasse einen Kommentar

Erzwungene Pause in Methven

Dienstag, 20. Februar Seit nun zwei Tagen sitzen wir hier in Methven fest. Ein tropischer Zyklon mit Windgeschwindigkeiten bis zu 130 km/h und weit über 160 mm Niderschlag in nur 36 Stunden sind vorher gesagt. Hier in Canterbury kann das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Einsam in Richtung Rakaia

Noch am Donnerstag, 15. Februar habe ich es zur Baeley Hut geschafft. Es sind alle Betten besetzt, ein Platz am Boden ist aber immer frei. Hier treffe ich Ruslan wieder.  Es tut gut ein bekanntes Gesicht zu sehen, dennoch bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Traum „macht Pause“

Gisela weint, hält ihre linke Hand fest, ich laufe zu ihr hin. Ohne lange zu überlegen Schneide ich meinen Wanderstock in Stücke und schiene ihren Unterarm. Anschließend führte ich einige Bowengriffe um Gisela Erleichterung zu verschaffen.Über unseren GPS-Sender hätten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Te Araroa Trail | 2 Kommentare

Von Boyle Village nach Arthur’s Pass

Der Wecker klingelt am 8. Febraur um halbsechs. Wir beide sind noch müde und wollen eigentlich noch schlafen, doch wir mit der Mitarbeiterin vom Boyle Village Outdoor Center vereinbart, dass wir um Halbacht mit ihr zurück nach Boyle Viallage fahren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Te Araroa Trail | Hinterlasse einen Kommentar

Waiau Pass Track

St. Arnaud, Mittwoch, 31. Jänner Die Wettervorhersage für den nächsten Tag ist extrem schlecht. ein tropischer Zyklon mit galeforce winds and heavy falls ist vorhergesagt. Gemeinsam mit Ruslan und Christian wollen wir deshalb den Tag in der Lakehead Hut am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Te Araroa Trail | Hinterlasse einen Kommentar